Produkte / VAICO
13.02.2020

Scheibenreiniger Winter

Auch im Winter soll die Windschutzscheibe eine klare Sicht bieten. Hierfür ist der Winter-Scheibenfrostschutz besonders gut geeignet. Dieser hat nämlich nicht nur die Aufgabe die Scheibenwaschanlage vor Frost zu schützen, der Reiniger bietet durchaus mehr.

Welche Schäden entstehen, wenn kein Frostschutz verwendet wird?

Zum Ende der Herbstjahreszeit sollte man darauf achten, dass die Scheibenwaschanlage nicht mehr mit dem Sommer-Reiniger aufgefüllt wird. Denn sobald der erste Frost eintritt können teure Schäden drohen. Durch das Zufrieren der Flüssigkeit kann der Wischwasserbehälter reißen oder sogar platzen. Auch die Leitungen, die Düsen und die Waschwasserpumpen können beschädigt werden. Die moderneren Fahrzeuge mit Xenon-Scheinwerfern sind mit einer Scheinwerfer-Reinigungsanlage ausgestattet. Diese Anlage wird aus dem gleichen Behälter versorgt. Hinzu kommt, dass das Bauteil TÜV-relevant ist und bei Beschädigungen die neue TÜV Plakette nicht ausgehändigt wird. Um dem entgegenzuwirken empfehlen wir rechtzeitig auf den blauen Winter-Scheibenfrostschutz umzusteigen.

Scheibenreiniger in der Hand

 

Eigenschaften des Winter Scheibenreinigers 

Zusätzlich zu der Reinigungseigenschaft, wie auch bei dem Sommer Scheibenreiniger, ist der Scheibenfrostschutz mit den Düsen für die Xenon-Scheinwerferreinigungsanlage verträglich. Er ist materialschonend und greift die Dichtungen an den Scheinwerfern und den Scheiben nicht an. Zudem ist er frei von Methanol.

Mischverhältnis beachten! 

Im Vergleich zu einem bereits fertig gemischten Produkt, ist beim Konzentrat auf das richtige Mischverhältnis zu achten. Sollte zu wenig Reiniger im System enthalten sein, drohen die bereits erwähnten Schäden am Reinigungssystem. Je nach Temperaturregion sollte das Verhältnis angepasst sein. Eine Mischtabelle ist auf den Etiketten angegeben. Zum Befüllen oder Mischen sollte destilliertes Wasser verwenden werden, da das Wasser aus der Leitung kalkhaltig ist und sich dadurch Ablagerungen bilden, die das System verstopfen könnten.

Wie können Schäden vermieden werden?

VAICO empfiehlt eine regelmäßige Kontrolle des Waschwasserstandes im Ausgleichsbehälter. Um Folgeschäden und Ausfälle zu vermeiden, sollte das komplette Reinigungssystem auf Undichtigkeiten untersucht werden und die beschädigten Teile ausgetauscht werden. Gründe für den Verlust können u. a. folgende sein: Undichtigkeit am Ausgleichsbehälter, Risse oder Beschädigungen an den Leitungen.

Warengruppe entdecken

Artikel teilen:Link kopierenper Mail versenden