Produkte / VAICO
14.02.2020

VAICO Nockenwellenverstellung

Wie funktioniert eine Nockenwellenverstellung? Und was bietet VAICO für Reparaturlösungen dazu? Jetzt nachlesen.

Moderne Verbrennungsmotoren verfügen über eine Nockenwellenverstellung, die auch als variable Nockenwellen- oder Ventilsteuerung bezeichnet wird. Die Verstellung der Ventilöffnungszeiten und des Ventilhubs sorgt für eine Effizienzsteigerung des Motors und ermöglicht durch die richtige Anpassung an den jeweiligen Lastzustand des Motors deutlichen Drehmomentgewinn bei niedrigen Drehzahlen, Leistungssteigerung bei hohen Drehzahlen, gute Abgaswerte im Leerlauf, sowie Kraftstoffersparnis in allen Betriebszuständen.

Phasenverstellung

Die am weitesten verbreitete Technik ist die sogenannte Phasenverstellung, die entweder nur auf der Einlass- oder aber auf der Ein- und Auslassnockenwelle erfolgt. Dabei befindet sich ein Flügelzellenversteller zwischen Nockenwelle und Antriebsrad und wird per Öldruck über elektronische Magnetventile durch Signale des Motorsteuergeräts geschaltet.

Fehler und Fehlerbehebung

Das Nockenwellenverstellsystem arbeitet mit einem recht niedrigen Öldruck von 0,7 – 1 bar und nutzt dafür den durch die Motorölpumpe erzeugten Öldruck im Motor. Daher können bereits kleinste Ablagerungen, Verunreinigungen oder Fremdkörper im Ölkreislauf die Kanäle und beweglichen Teile der Magnetventile und Flügelzellenversteller blockieren und zu Fehlfunktionen am Verstellsystem führen. Elektronische Fehler vor allem an den Magnet- und Steuerventilen führen ebenfalls zu Fehlfunktionen. Diese äußern sich durch das Aufleuchten der Motorkontrolllampe, Leistungsverlust, hohen Kraftstoffverbrauch oder einen unruhigen Leerlauf.

Bei Problemen und Defekten an der Nockenwellenverstellung geben viele Fahrzeughersteller inzwischen vor, dass die Flügelzellenversteller mit den Magnetventilen zusammen erneuert werden sollen.

Das bietet VAICO

VAICO bietet entsprechende EXPERT KITS+ an, die je nach Motor die Versteller und Magnetventile sowie das benötigte Montagematerial (z. B. Dichtungen und Schrauben) beinhalten.

Neben den großen Reparaturlösungen gibt es aber auch motorspezifische Sonderfälle wie z.B. beim Mercedes M271 Motor. Hier steigt über undichte Magnetschalter Öl durch die Kabel bis zum Steuergerät und kann dieses beschädigen. Mit V30-3429-BEK bietet VAICO hier das passende EXPERT KIT+ bestehend aus 2 Magnetschaltern, 2 Ölstoppkabeln und den benötigten Dichtungen und Schrauben.

 

Reparatursatz, Nockenwellenverstellung

Mercedes-Benz M271.9xx

X-Ref: 271 051 01 77 kit V30-3429-BEK
Reparatursatz, Nockenwellenverstellung

AUDI A3
VW Golf, Passat, 1.4 TFSI

X-Ref: 03C 109 088 E kit V10-5595

Warengruppe entdecken

Artikel teilen:Link kopierenper Mail versenden